Marc Wäckerlin
Für eine libertäre Gesellschaft

Blockchain Vergleich

März 2, 2024

Views: 40

Die Vergleichstabelle

In der folgenden Tabelle stelle ich die Eigenschaften einiger Blockchains gegenüber. Sie soll der Übersicht dienen und hilf mir zu entscheiden, mit welchen Blockchains ich mich näher beschäftigen werde. Die Erstellung erfolgte am 02. März 2024 durch ChatGPT. Die Auswahl der Blockchains geht nach Marktkapitalisierung, von Bitcoin (BTC) zu Polkadot (DOT) sind es die zwölf Blockchains mit der höchsten Marktkapitalisierung. Nicht berücksichtigt sind Währungen, die auf Smart Contracts beruhen, wie zum Beispiel Lido Staked Ether (STETH) oder Stablecoins wie USDT.

Zusätzlich habe ich einige weniger hoch kapitalisierte Blockchains aufgenommen, weil sie besonders interessante Ansätze verfolgen:

  1. ATOM: Cosmos ist bekannt für seine Inter-Blockchain-Kommunikation (IBC), die es ermöglicht, dass verschiedene Blockchains miteinander kommunizieren und Werte austauschen können.
  2. MON: Monero ist bekannt für seine starke Betonung von Anonymität und Privatsphäre bei Transaktionen durch den Einsatz fortschrittlicher Verschlüsselungsmethoden wie Ring Signaturen und Stealth Adressen.
  3. ALGO: Algorand bietet eine hohe Skalierbarkeit und schnelle Transaktionsgeschwindigkeiten durch sein einzigartiges Pure Proof of Stake (PPoS) Konsensmodell, das auch zu einer höheren Energieeffizienz beiträgt.
  4. XTZ: Tezos ist bemerkenswert wegen seines einzigartigen On-Chain Governance-Modells, das es der Community ermöglicht, über Änderungen am Protokoll abzustimmen, ohne dabei eine Hard-Fork zu benötigen.
  5. ZEC: Ähnlich wie Monero (MON) fokussiert sich Zcash auf Privatsphäre, aber es verwendet andere Technologien (z.B. zk-SNARKs) zur Gewährleistung der Anonymität von Transaktionen.

Tabellarischer Vergleich

Symbol Beschreibung Smart-Contract Fee Privatsphäre Interoperabel Dezentral Entwicklung Kontrolle
Zweck, Philosophie, Alleinstellungsmerkmale X: ja
-: nein
1: günstig
-10: teuer
1: geschützt
-10: ungeschützt
X: ja
-: nein
X: ja
-: nein
BTC Erste Kryptowährung, Peer-to-Peer, digitales Gold 5 10 X Freiwillig Decentralized
ETH Smart-Contract-Plattform, DeFi und dApps X 7 10 X Freiwillig Foundation
BNB Binance Exchange Token, reduziert Gebühren, Smart-Contract-Plattform X 4 10 Bezahlt Firma
SOL Skalierbare Blockchain für dApps, schnelle Transaktionen X 3 10 X Bezahlt Foundation
XRP Schnelle internationale Zahlungen, Bankenfokus 2 10 Bezahlt Firma
ADA Wissenschaftlicher Ansatz, sicher, skalierbar, Smart Contracts X 3 10 X Freiwillig Foundation
DOGE Meme-basiert, Community-Fokus, Tipps 4 10 X Freiwillig Decentralized
AVAX Schnelle, skalierbare Plattform, DeFi, niedrige Gebühren X 3 10 X X Freiwillig Foundation
SHIB Meme-basiert, Community- und DeFi-Projekte X 4 10 X Freiwillig Decentralized
TRX Inhaltsaustausch, Unterhaltung, schnelle Transaktionen X 3 10 X Bezahlt Firma
LINK Dezentralisiertes Orakel-Netzwerk, verbindet Smart Contracts mit realen Daten X 4 10 X Freiwillig Firma
DOT Interoperabilität zwischen Blockchains, Parachains X 4 10 X X Freiwillig Foundation
ATOM Inter-Blockchain-Kommunikation, vereint verschiedene Blockchains X 3 10 X X Freiwillig Foundation
MON Fokus auf Anonymität und Privatsphäre, Ring Signaturen 6 1 X Freiwillig Decentralized
ALGO PPoS, schnelle Transaktionen, niedrige Gebühren, skalierbar X 2 10 X Bezahlt Foundation
XTZ On-Chain Governance, formale Verifizierung, Selbst-Amendment X 3 10 X Freiwillig Foundation
ZEC Privatsphäre mit zk-SNARKs, optionale Transparenz 5 2 X Freiwillig Foundation

Kriterien für Blockchains

Am wichtigsten für eine Blockchain ist meiner Ansicht nach in erster Linie, wie unabhängig diese von einzelnen Firmen oder Personen ist, wie sehr sie damit von Eingriffen durch Regierungen geschützt sind, sowie Massnahmen zum Schutz der Privatsphäre. Das zweite wichtige Kriterium ist die Verbreitung, daher die Sortierung nach Marktkapitalisierung. Je verbreiteter eine Blockchain, desto mehr taugt sie zum Austausch als alternative Währung und desto wahrscheinlicher ist ihr langfristiges Überleben. Um sich als alternative Währung etablieren zu können, ist nebst der Verbreitung auch die Höhe der Transaktionsgebühren relevant, schliesslich sollten Zahlungen rasch und günstig erfolgen können, möglichst unabhängig vom Wert der Währung. Und schliesslich als letztes Kriterium ist die die Verfügbarkeit von Fähigkeiten wie Smart-Contracts oder der Interoperabilität zwischen Blockchains, die ganz neue Anwendungen ermöglichen, wie Vertrauen ohne Intermediäre und völlig dezentrale, unkontrollierte und freie Handelsplattformen.

Rangliste und Empfehlung

Auf dieser Basis komme ich zu meiner persönlichen Rangliste und zu meiner persönlichen Empfehlung, nicht als Investitionstipp, sondern basierend auf Nutzen, Sicherheit und Technologie:

  1. BTC: Bitcoin kann als nachhaltiger Wertspeicher dienen, ähnlich wie Gold, und Vermögen vor staatlichen Eingriffen wie Enteignung oder Inflation schützen. Seine weite Verbreitung und hohe Marktkapitalisierung machen es zur führenden Kryptowährung in Bezug auf Unabhängigkeit und Dezentralisierung.
  2. ETH: Ethereum ist wegen seiner umfassenden Unterstützung von Smart Contracts und der Fähigkeit, dezentrale Anwendungen zu hosten, hoch geschätzt. Trotz höherer Transaktionsgebühren ist es eine zentrale Säule im Krypto-Ökosystem mit einer starken Entwicklergemeinschaft und einer hohen Marktkapitalisierung.
  3. ADA: Cardano bietet mit seinem wissenschaftlichen Ansatz und der Fokussierung auf Sicherheit und Skalierbarkeit eine attraktive Alternative. Es unterstützt Smart Contracts, zielt auf niedrige Transaktionsgebühren ab und verfolgt einen nachhaltigen Ansatz in der Entwicklung von dApps und finanziellen Anwendungen.
  4. MON: Monero steht für starke Anonymität und Privatsphäre bei Transaktionen. Es bietet fortschrittliche Verschlüsselungsmethoden, die es Nutzern ermöglichen, ohne Spuren zu hinterlassen, zu agieren, was es besonders für Nutzer interessant macht, die Wert auf Schutz vor Überwachung und Eingriffen legen.
  5. SOL: Solana wird wegen seiner hohen Skalierbarkeit und schnellen Transaktionen geschätzt. Trotz einiger Kritikpunkte, wie z.B. Fragen zur Dezentralisierung, bietet es eine kosteneffiziente Plattform für dApps und könnte sich aufgrund seiner starken Verbreitung als alternative Währung etablieren.
  6. DOT, ATOM: Polkadot und Cosmos sind wegen ihrer Fähigkeit zur Interoperabilität zwischen Blockchains hervorzuheben. Sie ermöglichen eine Vernetzung verschiedener Blockchains, was das Potenzial für neue Anwendungen eröffnet und das Ökosystem durch vereinfachte Zusammenarbeit und Werttransfer stärkt.
  7. XRP: Ripple hat trotz seiner Abhängigkeit von einer Firma das Potenzial, den internationalen Zahlungsverkehr zu revolutionieren. Seine Technologie ermöglicht schnelle und kostengünstige grenzüberschreitende Zahlungen, was es besonders für Banken und Finanzinstitutionen attraktiv macht.

comments title